Diamond Bride - ein Hochzeitsblog über Trends der Schweiz und Inspirationen aus aller Welt

Hier bist du richtig! Ich unterstütze dich auf dem Weg deiner Hochzeitsplanung mit Tipps und Ratschlägen wie du deinen Traum-Hochzeitstag wahr werden lässt.

 

Schaue regelmässig bei mir vorbei um nichts zu verpassen! :)

 

Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Lesen!

Deine Tamara

Foto: amanzi creative studios
Foto: amanzi creative studios

Die Wahl der Blumen hat eine Bedeutung!

Blumenbouquet
Foto: Amy Zumwalt Photography

Hast du dich schon entschieden, wie dein Hochzeitsbouquet aussehen soll? Wird es ganz traditionell aus roten Rosen bestehen oder stellst du dir einen romantischen Strauss aus Wildblumen vor?

mehr lesen 0 Kommentare

10 der schönsten Hochzeitstanzsongs

Brautpaar beim Hochzeitstanz
Foto: amanzi creative studios

Bist du auch der Meinung, dass der Hochzeitstanz an einer Hochzeit nicht fehlen sollte?

 

Wie dieser ausfällt ist jedem Brautpaar natürlich selber überlassen; es gibt verschiedene Möglichkeiten diesen zu gestalten:

- Studiert selber einen Tanz zu "eurem" Song ein; dies kann von einem romantischen langsamen Tanz bis zum verrückten Medley reichen

- Geht in einen Tanzkurs und lernt eine Choreographie oder sogar einen Standardtanz wie Walzer oder Foxtrott

- Tanzt einen schlichten "Schleicher", also engumschlungen, ohne spezielle Choreographie

 

 Wenn ihr etwas einstudieren möchtet, dann braucht ihr natürlich genügend Zeit. Überlegt euch also bereits einige Monate vor eurer Hochzeit, wie ihr eure Gäste mit eurem Hochzeitstanz überraschen wollt.

mehr lesen 0 Kommentare

5 kanadische Hochzeitstraditionen

Brautpaar mit kanadischer Flagge
Foto: Tait Photography (www.taitphoto.com)

Wie könnte es auch anders sein; mein erster Beitrag zum Thema "Internationale Traditionen" gehört natürlich meiner zweiten Heimat Kanada! :)

 

Hier sind 5 kanadische Hochzeitstraditionen (ich finde Nr. 3 sieht auf Fotos einfach wunderschön aus!):

 

1. "Something old, something new, something borrowed, something blue"
Wortwörtlich übersetzt bedeutet es "etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues". Ursprünglich stammt der Brauch aus England und der Spruch geht eigentlich noch weiter. Der Abschluss lautet "... and a sixpence in your shoe". (Früher hat sich die Braut ein "sixpence", also ein Geldstück als Glücksbringer in den Schuh gesteckt. Diese Münzen wurden ca. 1980 aus dem Umlauf genommen. Heute kann man stattdessen eine Silbermünze verwenden, wenn man diesen Brauch weiterführen möchte.)

mehr lesen 1 Kommentare

Heiraten bald ohne Trauzeugen?

Foto: amanzi creative studios
Foto: amanzi creative studios

Gemäss verschiedenen Nachrichten-Portalen ist heiraten bald ohne Trauzeugen möglich.

Die Rechtskommission des Ständerates befürwortet die Änderung des Gesetzes nun ebenfalls; nachdem sich der Nationalrat bereits vor einiger Zeit dafür ausgesprochen hat.

 

Weitere Informationen zu dieser Gesetzesänderung findest du online z.B. auf http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Heiraten-ist-bald-ohne-Trauzeugen-moeglich-19493127

 

"Was heisst das für uns als Brautpaar?"

mehr lesen 0 Kommentare

Verlobt - was nun?

Foto: amanzi creative studios
Foto: amanzi creative studios

Du hast vor Kurzem einen (hoffentlich unvergesslichen) Antrag bekommen? Gratuliere! :)

Jetzt bist du völlig aus dem Häuschen und kannst es kaum erwarten, die Planung deiner Traumhochzeit zu starten? ... Oder bist du der Panik verfallen und hast keine Ahnung wo du beginnen sollst?

Vielleicht gehörst du ja auch der entspannten Sorte an und nimmst es Schritt-für-Schritt.

Wie auch immer du dich gerade fühlst - ich kann dich gut verstehen. :) Ich zumindest habe alle Phasen mindestens einmal durchgemacht während den knapp zwei Jahren meiner Hochzeitsplanung.

Mein Tipp an dich:
mehr lesen 0 Kommentare

Herzliche Gratulation!

Foto: amanzi creative studios
Foto: amanzi creative studios

Als Erstes möchte ich dir, liebe Braut, zur Verlobung gratulieren. Eine richtig spannende Zeit liegt vor dir.

 

Natürlich begrüsse ich auch alle Trauzeuginnen, Brautjungfern, Brautmütter, Freundinnen der Braut und nicht zu vergessen diejenigen, die einfach am Thema Hochzeit interessiert sind.

Sollte ein Bräutigam oder Trauzeuge diese Seite gefunden haben - toll! Ich bin begeistert, dass du die Braut tatkräftig unterstützt und Interesse an der Planung dieses wundervollen Tages hast.

 

 

Ich freue mich schon riesig, euch die unendliche Welt rund um das Thema "Heiraten" näher zu bringen. Hier stelle ich mich kurz vor und erzähle, warum ich diesen Blog ins Leben gerufen habe.

 

Was könnt ihr erwarten?

mehr lesen 2 Kommentare


Diamond Bride | Tamara Gioiosa |  Altweg 3 |  5707 Seengen |  Schweiz

E-Mail: tamara@diamond-bride.ch